Newsletter anmelden/registrieren bewerten
//

Von der Piste in die Therme: Ski-Wellness vom Feinsten

11. December 2017 | Text: Johannes Wouk
Wenn der Winter mal wieder übertreibt und die Lifte stillstehen oder du Erholung nach einem harten Ski-Tag suchst, dann bist du in den zahlreichen Thermen in den Ski-Gebieten genau richtig.
Draußen tobt ein wilder Schneesturm. Die Lifte stehen still. Aber du sitzt nicht deprimiert in deinem Hotelzimmer herum und wartest, bis du endlich wieder auf die Piste kannst, sondern entspannst dich im warmen Thermalwasserbecken und schaust geduldig raus auf’s bitterkalte Schneetreiben. Gleich beginnt deine Massage, bei der dir geübte Hände den Muskelkater der vergangenen Abfahrten rauskneten und dich wieder fit machen für den Powder, der morgen die Pisten bedecken wird. Dann noch schnell in die Sauna und den Après-Ski von gestern Abend rausschwitzen – schon ist der Wellnesstag perfekt. 

Besser drinnen plantschen als draußen erfrieren

Es ist also schon ziemlich gut eine Therme oder ein Thermenhotel in der Nähe zu wissen, wenn du deinen nächsten Skiurlaub planst, denn schließlich muss es zum Skifahren ja auch mal schneien. Mit einer Therme im Skiort oder in der Nähe überbrückst du solche Tage nicht nur, sondern holst das Maximum aus deiner kostbaren Urlaubszeit heraus. Und es beruhigt, weil Thermen mit Wasserrutschen, Strudeln und Wasserspielen gut gegen gelangweilte Kids sind, die dir sonst im Hotelzimmer auf den Nerven rumspazieren.
Zum Glück fallen schneesichere Abfahrten und heilsame Thermalquellen oft zusammen und daher sind viele Skiorte, vor allem in den Alpen, auch mit allerlei Wellnesstempeln ausgestattet.

Österreich/Salzburg: Alpentherme Gastein

Nicht nur eine, sondern gleich fünf verschiedene Wellness-Welten bietet die Alpentherme Gastein mitten im Ski-Eldorado Salzburg. Dort kannst du dich in der „Sport World“ sogar mit Kraft- und Ausdauertraining auf die Ski-Saison vorbereiten, wenn du willst. Oder du entspannst dich nach einem anstrengenden Tag auf der Piste in der „Relax World“ mit ihrer fast zehn Meter hohen Panoramaverglasung und deren faszinierenden Blick auf die Alpen – stimmungsvolle Lichtspiele und meditatives Raumerlebnis inklusive. Sollte mal doch ein ganzer Skitag ausfallen, bist du mit deinen Kids in der „Family World“ gut aufgehoben. Dort entführt euch der zwölf Meter hohe Multimedia-Erlebnisdom in fremde Welten, während ihr rutscht und plantscht, was das Zeug hält. Mama und Papa können zwischendurch aber auch mal in der „Sauna World“ schwitzen und sich danach im künstlichen Bergsee erfrischen oder in den Gastronomiebetrieben der „Gusto World“ nach Herzenslust schlemmen. 

Österreich/Tirol: Aqua Dome Tirol Therme Längenfeld

Das Nonplusultra der Thermen mit Skigebiets-Anschluss in den Alpen liegt wohl im Tiroler Längenfeld, mitten in der atemberaubenden Ötztaler Bergwelt: der Aqua Dome Tirol Therme Längenfeld. Eine der modernsten Thermenanlagen Österreichs bietet drei spektakuläre Schalenbecken, die zu schweben scheinen. In der Soleschale gibt’s Unterwassermusik und Lichteffekte, in der Massageschale werden angespannte Muskeln wieder gelockert, die dritte Schale ist ein überdimensionaler Schwefelpool. 
Rundherum breitet sich die Anlage auf 50.000 Quadratmetern aus und ist streng nach Feng Shui gestaltet. So auch der kristallförmige Thermendom „Ursprung“. Hier laden zwei große Becken mit 34 und 36 Grad warmen, schwefelhaltigem Thermalwasser, das aus 1.865 Metern Tiefe gefördert wird, ganzjährig zum gesunden Baden ein. 
Auf Kinder und Familien warten ebenfalls zwei große Schwimmbecken an Deck eines Schiffes, eine Riesenrutsche und phantasievolle Spielräume. 
Die Saunawelt „Gletscherglühen“ bietet eine Loftsauna mit mehreren Etagen, eine Erdsauna, eine urige Heustadlsauna, einen Dampfdom, ein Soledampfbad und verschiedene Ruhezonen mit Wasserbetten, Leselampen, Relax-Liegen, Entspannungsprogrammen und Panoramablicken.
Für Wellness-Spezialisten bietet das großzügige Beauty & Spa „Morgentau“ verschiedenste Treatments, exklusive Produktlinien und hochqualifizierte Therapeuten, die müde Skifahrer-Waden wieder einsatzbereit machen. 
Dann fehlt zum perfekten Wellnesstag nur noch ein kulinarisches Highlight im Aqua Dome. Zum Glück lassen die Restaurants die Wahl zwischen Vitalsnack und Haute Cuisine. Lounge, Bar und Vinothek verwöhnen mit Drinks und edlen Weinen im elegant-gemütlichen Ambiente mit offenen Kaminen und einladenden Ledersofas. Mehr Ski-Wellness geht wirklich nicht mehr. 
Das Nonplusultra der Thermen mit Skigebiets-Anschluss in den Alpen liegt wohl im Tiroler Längenfeld, mitten in der atemberaubenden Ötztaler Bergwelt!
Johannes Wouk

Italien/Trentino-Südtirol: Therme Meran

So zum Beispiel in der alten Kurstadt Meran, wo die Therme Meran einen Ort der Ruhe bietet. Die 2005 eröffnete Therme fügt sich als geradliniger Kubus aus Stahl und Glas elegant ins altehrwürdige Stadtbild ein und ist doch attraktiver Blickfang. So richtig schön ist das Ding aber innendrin, wo sich Stararchitekt Matteo Thun für`s Interior verantwortlich zeichnet und sich ein voll ausgestattetes Kompetenzzentrum für Gesundheit und Wellness breitgemacht hat. 25 Pools im Innen- und Außenbereich, verschiedene Saunen, ein 52.000 Quadratmeter großer Thermenpark, ein Spa- & Vital-Bereich, ein Medical Spa, ein Fitness Center, ein Bistro und sogar ein Friseursalon sowie ein Kinderhort stehen dir zur Verfügung. Der perfekte Ort, um sich von den anstrengenden Abfahrten der Südtiroler Skigebiete zu erholen und die Seele baumeln zu lassen. 

Schweiz/Wallis: Walliser Alpentherme Leukerbad

Die Schweizer Alpentherme Leukerbad ist Europas größte und höchstgelegene Medical- & Alpine Wellness-, Beauty-, Sauna- und Thermalbadeanlage. Spezielle Angebote für Sportler (zum Beispiel Fango-Packungen) sind ideal, um dem harten Pistenalltag zu entfliehen, aber auch die Hot-Stone-Massagen wirken wahre Wunder gegen vom Ski-Schleppen verspannte Muskeln. Mit atemberaubenden Blick auf die Bergriesen der Umgebung liegt das traditionsreiche Thermalbad direkt am historischen Dorfplatz. Weiteres Highlight: das authentische Walliser Saunadorf. 
Vorschaubild: Photo by Steven Diaz on Unsplash
Titelfoto: Photo by Mickael Tournier on Unsplash

Photo 1 by Robson Hatsukami Morgan on Unsplash 
Photo 2 by Aaron Burden on Unsplash
Photo 4 by Vlad Fara on Unsplash
Photo 5 by Alain Wong on Unsplash
Na? Lust auf Wellness bekommen?
Dann check dir jetzt eine Wellness-Oase auf thermencheck.com und hol dir deine WellCard, gültig in mehr als 250 Wellnessbetrieben!
WellCard online kaufen
Über den Autor
Johannes Wouk
Johannes Ist ein echter Thermen-Newcomer und geht für thermencheck.com auf Erkundungstour in der großen, weiten Wellness-Welt. Wenn er nicht gerade im Thermalwasser plantscht, entspannt sich Johannes bei einer ausgedehnten Mountainbike-Tour oder einem guten Essen mit einem noch besseren Glas Wein. www.wouk.at
FreizeitSportWellness
Ähnliche Blogbeiträge
Thermen & Hotels Finden
Urlaub
Tagesaufenthalt