Newsletter anmelden/registrieren bewerten
//

Textilsauna – Schwitzen in Hülle & Fülle

AKTUALISIERT AM: 08. August 2019 | Text: Mag. Franz Christoph Weinberger
Es ist ein durchaus kontroverses Thema. Während für eigefleischte Sauna-Fans Nacktsein ein Muss ist, gibt es eine immer größere Gemeinde, die lieber in Badehose & Bikini schwitzt. Was es mit der Textilsauna auf sich hat und wo die besten Textilsaunen Deutschlands und Österreichs zu finden sind – wir klären auf!
  1. Was ist eine Textilsauna?
  2. Warum in die Textilsauna | Vorteile Textilsauna
  3. Textilsauna – was anziehen?
  4. Textilsauna Deutschland
  5. Textilsauna Österreich

1.) Was ist eine Textilsauna?

Eine Textilsauna unterscheidet sich im Grunde nicht von einer konventionellen Sauna. Der einzige Unterschied liegt in der Bekleidungsordnung. So wie es der Name bereits vorgibt, wird in der Textilsauna nicht nackt, sondern in Badebekleidung geschwitzt.

2.) Warum in die Textilsauna? | Vorteile Textilsauna

Was in anderen Regionen und Ländern schon länger üblich ist, kommt jetzt auch im deutschsprachigen Raum immer stärker auf. Kein Wunder, denn es gibt eine signifikante Anzahl an Menschen, die sich beim Nacktsein in der Sauna nicht wohlfühlen. Ob Sauna-Anfänger oder Familien mit Kindern – in der Textilsauna finden all jene eine Alternative, die gechillt in Badeklamotten schwitzen wollen.

Natürlich genießt man auch in Badebekleidung die gesundheitlichen Vorteile der Sauna. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Wirkungsweisen in Sachen Gesundheit:
  • Entgiftung & Entschlackung
  • Immunsystem wird gestärkt
  • Stress wird aufgebaut
  • Muskeln entspannen sich
  • Hautbild wird verbessert
  • Durchblutung wird gefördert
  • Atemwege profitieren
Mehr und umfassende Infos, sowie übersichtliche Infografiken zum Thema Sauna gesund, sowie wichtige Saunaregeln für ein gesundes und vitales Schwitzerlebnis findet ihr in unseren anderen Artikeln.
Frau und Mann mit Badekleidung in der Sauna
Immer mehr finden Gefallen daran: gesundes Schwitzen im Bikini bzw. in der Badehose

3.) Textilsauna – was anziehen?

Es gibt bereits Testberichte, die beweisen, dass beim Schwitzen in Badebekleidung keine hygienischen Nachteile entstehen. Es bilden sich nicht mehr Bakterien, als es beim Nacktschwitzen der Fall ist. Die Textilsauna kann ganz normal im Bikini bzw. in der Badehose besucht werden. 

Es gilt aber zu beachten, dass die Textilien nicht zu eng sitzen, um das Schwitzen nicht zu beeinträchtigen. Natürlich soll die Bekleidung sauber & trocken sein, damit es zu keiner ungewünschten Dampfbildung kommt. 

Wichtig ist es auch, dass man nicht direkt vom Chlorbecken in die Sauna geht, da dieses in der Hitze der Sauna verdampfen - und möglicherweise die Atemwege reizen kann. Es gibt heutzutage bereits eigene Saunabekleidung zu kaufen. So erfreuen sich Sauna-Kilts unter Textilsauna-Anhängern immer größerer Beliebtheit!

Wichtig: Auch mit Bekleidung braucht es ein Handtuch in der Sauna. Es will sich schließlich keiner auf eine vollgeschwitzte Saunabank setzen!

4.) Textilsauna Deutschland

Es gibt mittlerweile eine stattliche Anzahl an Textilsaunen in Deutschland. Dabei ist die Dichte an Textilsaunen in NRW besonders hoch. Ob Therme, Freizeitbad oder Wellnesshotel mit Day Spa – schwitzen in Textilien ist angesagt. Während manche Betreiber ihre Saunalandschaften nur an speziellen Tagen fürs bekleidete Publikum öffnen, gibt es durchaus viele Saunen, die sich ganzjährig und permanent diesem Thema verschrieben haben. Viel Spaß beim Durchstöbern unserer umfangreichen Liste aller Textilsaunen in Deutschland!

Textilsauna Bayern

Textilsauna Nordrhein Westfalen | Textilsauna NRW

Textilsauna Baden Württemberg

Textilsauna Niedersachsen

Textilsauna Hessen

Textilsauna Saarland

Textilsauna Rheinland-Pfalz

Sachsen

Textilsauna Brandenburg

Textilsauna Mecklenburg Vorpommern

Textilsauna Schleswig Holstein

4.) Textilsauna Österreich

Auch in Österreich gibt es bereits erste Textilsaunen – hier ist die Dichte aber noch nicht so hoch wie bei den Deutschen Nachbarn. Dennoch gibt es auch hier die Möglichkeit, in Textilien zu schwitzen.
  • Allegria Stegersbach im Burgenland
    Im Allegria können Eltern mit ihren Kid’s die Familiensauna besuchen. Während der Familiensaunazeit kann die Innensaunawelt mit Badekleidung benützt werden.
  • Therme Laa in Niederösterreich
    In der Familien-Textilsauna können auch Kinder unter 14 Jahre Saunieren. Hier stehen die „Kräuterhütte“, die kreativ gestaltete Baumhaussauna sowie ein Dampfbad zur Verfügung.
  • Tauern Spa Zell am See / Kaprun in Tirol
    Unter den Highlights der SPA Saunawelt findet sich neben einer Finnischen Sauna, einem Kräuterbad und vielem mehr auch eine Textilsauna.
  • Hotel Alpina in Tirol
    Eine Vorreiterrolle in Sachen textile Sauna nimmt das Hotel Alpina ein. Hier gibt es neben dem Nacktbereich eine eigene Textilsauna-Landschaft mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und einigen Annehmlichkeiten mehr. 
  • Interalpen Hotel Tirol
    Im Tirolerischen Interalpen-Hotel gibt’s ebenso eine ganze Textilsauna-Welt, in der auch Familien herzlich willkommen sind. Neben zwei Saunen sind hier auch ein Dampfbad sowie eine Infrarot-Sole-Kabine zu finden. 
  • Der Engel in Tirol
    Gleich zwei separate Textilsaunen sowie eine Panoramasauna stehen hier für Textilträger bereit.
  • Hotel Tirolerhof in Salzburg
    Hier können auch externe Gäste nach Verfügbarkeit den Wellnessbereich – und somit die im Hallenbadbereich untergebrachte Textilsauna genießen.
  • Hotel Winzer in Oberösterreich
    Textilsaunafreunde finden hier eine stimmungsvolle Panoramasauna, die täglich von 10:00 bis 13:00 Uhr schwitzen in Badebekleidung möglich macht.
  • Wartherhof in Vorarlberg
    Eine milde Bio-Textilsauna mit einer Temperatur von ca. 60 bis 65 °C findet man im Wellnessbereich des Wartherhofs. In der moderat temperierten Sauna fühlen sich auch Kid’s ganz wohl.
  • Nesslerhof in Salzburg
    Auch im Nesslerhof in Großarl gibt’s im Hallenbadbereich eine Textilsauna mit milden 60 ° Celsius.
Fotocredits:
Titel- & Artikelfoto: 123rf.com/profile_nd3000
Na? Lust auf Wellness bekommen?
Dann check dir jetzt eine Wellness-Oase auf thermencheck.com und hol dir deine WellCard, gültig in mehr als 400 Wellnessbetrieben!
WellCard online kaufen
Über den Autor
Mag. Franz Christoph Weinberger
Die weite Welt der Massagen, die verschiedenen Saunen und die positive Wirkung einer bewussten Wellness-Auszeit auf das allgemeine Wohlbefinden hat es Franz ganz klar angetan. Ein Spätberufener in Sachen Wellness – aber besser spät als nie!
AktuellesGesundheitWellness
Ähnliche Blogbeiträge
Wellness entdecken
Die schönsten Thermen & Wellnesshotels
für Urlaub, Erholung und Entspannung
Urlaub
Tagesaufenthalt