Newsletter anmelden/registrieren bewerten
//

Sole Thermen – Solebäder in Deutschland

AKTUALISIERT AM: 08. Juli 2019 | Text: Mag. Franz Christoph Weinberger
Sole hat viele positive Eigenschaften auf Köper & Geist. Ein Bad im mineralstoffreichen Solewasser regt den Stoffwechsel an, bringt das Immunsystem in Schwung und kann Allergien vorbeugen. Wir stellen euch alle Solebäder und Sole Thermen Deutschlands vor – für eine gesunde Auszeit mit hohem Entspannungsfaktor!
  1. Sole Thermen - Solebäder Bayern
  2. Sole Thermen - Solebäder Baden Würrtemberg
  3. Sole Thermen - Solebäder Rheinland-Pfalz & Saarland
  4. Sole Thermen - Solebäder Hessen
  5. Sole Thermen - Solebäder Thüringen
  6. Sole Thermen - Sachsen & Solebäder Sachsen-Anhalt
  7. Sole Thermen - Solebäder Nordrhein-Westfalen
  8. Sole Thermen - Solebäder Niedersachsen
  9. Sole Thermen - Solebäder Brandenburg & Berlin
  10. Sole Thermen - Solebäder Schleswig-Holstein & Hamburg
  11. Sole Thermen - Solebäder Mecklenburg-Vorpommern

Die vielen gesundheitlichen Aspekte von Sole werden schon seit Jahrtausenden genutzt. Haut, Atemwege, Stoffwechsel und sogar das Immunsystem können von einem Solebad profitieren. Wir haben alle Solebäder, Sole Thermen bzw. Salzwasser Thermen recherchiert und die wichtigsten Fakten samt aktuellen Öffnungszeiten und Eintrittspreisen übersichtlich für euch aufbereitet. Voilà!

1) Sole Thermen - Solebäder Bayern

Bayern hat jede Menge Solebäder zu bieten. Eines der Highlights unter den Solethermen Bayerns ist sicher die Kristalltherme in Schwangau. Hier schwebt man in bis zu 24%iger Sole!

Alle Solebäder in Bayern:
  • Chimgau Thermen Bad Endorf: Hier speisen gleich 2 Jod-Thermalsolequellen mit einer Temperatur von 26 – 34 °C die Thermalbecken.
    Tageskarte: € 29,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Aqacur Badewelt Bad Kötzing: 2%iges Solewasser mit 30 °C – zusätzliche Entspannung bieten Massagedüsen und Sprudelliegen.
    Tageskarte: € 19,00
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Vita Alpina Ruhpolding: Im Vita Alpina wartet eine 33 °C warme Urmeer-Therme. Ein 170 m² großes Sole-Außenbecken mit Wasserfall, Nackenduschen, Massagedüsen, Whirlpool, Bodenblubber und Sprudelliegen – Bergpanorama inklusive!
    Tageskarte
    : € 17,50
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 Uhr
  • Monte Mare Vitaltherme Schliersee: Sole-Außenbecken mit 32 °C und Sprudelgrotte.
    Tageskarte: € 11,00
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Monte Mare Tegernsee: 3%ige Sole im 20 m² großen Sole-Außenbecken mit 34 °C Wassertemperatur und Blick auf den schönen Tegernsee.
    Tageskarte: € 36,00 (Seesauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 23:00 bzw. 24:00 Uhr (Wochenende) 
  • Wonnemar Sonnthofen: In Sonnthofen gibt es ein Sole-Außenbecken mit 32 °C und traumhaften Blick auf die Oberstdorfer Berge. Das Becken bietet überdies Nackenduschen, Bodensprudler, Sprudelbänke & -liegen sowie Massagedüsen.
    Tageskarte: € 27,90
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Aquaria Oberstaufen: Eines der zwei Außenbecken ist mit Solewasser mit einer Temperatur von 33 °C gefüllt – dieses ist sowohl über den Innen- als auch den Außenbereich zugänglich und auch im Winter geöffnet.
    Tageskarte (Therme & Sauna): € 21,00
    Öffnungszeiten: täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Kristalltherme Schwangau: Ein wahres Sole-Paradies. Hier findet man die höchste Solekonzentration Deutschlands mit 24% Solegehalt! Zur Verfügung stehen das Königsbecken mit 5%iger Sole, das Thermal-Außenbecken mit 12%iger und 24%iger Sole, sowie ein Thermal-Außenbecken mit Strömungskanal und 2,5%iger Sole. Sole-Herz, was willst du mehr?
    Tageskarte
    : € 28,20
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Therme Bad Steben: Sole-Schwebebecken mit 34 °C und einem Solegehalt von 10 bis 12% mit Unterwassermusik. Zudem gibt es hier auch eine Sole-Inhalationsgrotte. Darüber hinaus gibt es einen Strand mit natürlichem Sand wo eine flach auslaufende Sole-Lagune zum Relaxen einlädt.
    Tageskarte: € 32,00 (inkl. Sauna & Wellness-Dome)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Obermain Therme: Bayerns wärmste & stärkste Thermalsole aus 200m Tiefe mit 3,5% in den Badebecken und 1,5% in den Aktivbecken.
    Tageskarte: € 25,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • KissSalis Therme Bad Kissingen: In der KissSalis Therme gibt es ein Intensivsolebecken mit 34 bis 36 °C und einer Solekonzentration von 6 bis 8%.
    Tageskarte: € 29,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 24:00 Uhr (Wochenende) 
  • Franken Therme Bad Windsheim: Gleich 4 Thermal-Solebecken mit einer Salz-Konzentration von 1,5 bis stattlichen 12% auf einer Wasserfläche von 1.750 m² und einer Temperatur von 32 bis 36 °C. Ein weiteres Highlight ist er ganzjährig beheizte Salzsee mit Kakteengarten und einem Salzgehalt von 26,9% - hier schwebt man förmlich auf der Wasseroberfläche!
    Tageskarte: € 17,00 (Aufschlag für Salzsee & 12%-Becken € 2,50)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Wonnemar Marktheidenfeld: Thermal-Solebecken innen und außen sowie ein Sole-Inhalationsstollen.
    Tageskarte (Spaß- und Sportbad, Saunawelt & Thermalbereich): € 24,50
    Öffnungszeiten: täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr

2) Sole Thermen - Solebäder Baden Würrtemberg

Die Solebäder Baden Württembergs sind zahlreich wie vielfältig. Besonders empfehlenswert ist mit Sicherheit das Thermarium in Bad Schönborn mit zahlreichen Becken – eines sogar mit 15%iger Sole zum Schweben. Auch in der Badewelt Sinsheim gibt es ein solches Intensivbecken mit gleich 18% Solegehalt! 

Alle Solebäder in Baden Würrtemberg:
  • Jordanbad Biberach: Salz aus dem Toten Meer wird dem 35 °C warmen Thermalwasser hinzugefügt. Somit ergibt sich ein 4%iges Solebad wo Sprudelsitze und Sprudelliegen zusätzlich verwöhnen.
    Tageskarte: € 17,70
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Solemar Bad Dürrheim: Hier gibt es Innen- und Außenbecken mit einer Sole-Konzentration von 3 bis 7% bei einer Wassertemperatur von 28 bis 37 °C.
    Tageskarte: € 21,50 (inkl. Sauna) 
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • AQUAtoll Neckarsulm: Auf ca. 80m² Wasserfläche gibt es ein Solebecken mit 2% Solegehalt und 34 °C. Wasserfall, Massagedüsen und Nackenduschen sind ebenfalls im Becken vorhanden.
    Tageskarte: € 19,20 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Badewelt Sinsheim: Hier gibt es ein Sole-Mineralbecken mit stolzen 18%igem Salzwasser und 36 ° C Wassertemperatur.
    Tageskarte: € 42,00
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Solebad Schwäbisch Hall: Hier sorgt die Haller Sole für einen Salzgehalt von 3,5 bis 4%. Darüber hinaus findet man hier auch eine Salzgrotte.
    Tageskarte: € 10,50
    Öffnungszeiten: 08:30 bis 21:00 bzw. 22:00 Uhr (Wochenende) 
  • Mineralbad Cannstatt: Stuttgarts einzige Thermalsole. Diese befindet sich sowohl in den Innen- wie auch Außenbecken. Es gibt sogar einen Whirlpool mit Sole und überaus warmen 36 °C.
    Tageskarte: € 13,00
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:30 Uhr 
  • Solebad Niedernhall: 3 Becken mit einem Solegehalt von 2,5% mit einer Temperatur von 34 °C im 140m² großen Bewegungsbecken, 36 °C im 10m² großen Wärmebecken und 32 °C im ebenfalls 140m² großen Außenbecken.
    Tageskarte: € 9,00
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 19:00 Uhr (Wochenende) 
  • RappSoDie Bad Rappenau: Vom Freibecken über das Hallenbecken bis hin zum Bewegungs- und Therapiebecken weisen alle einen Solegehalt von 2,5% auf. Die Temperatur liegt zwischen 31 und 33 °C, die Beckenlängen liegen zwischen 20 und 22 Meter.
    Tageskarte: € 24,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 23:00 Uhr 
  • Thermarium Bad Schönborn: In Bad Schönborn liefert die Lambertus-Quelle natürliche Sole mit 3% Salzgehalt. Auf satten 1.400m² Wasserflächen gibt es 6 Becken mit Temperaturen von 30 bis 35 °C. Highlight ist das Sole-Schwebebecken (Floating) mit 15% Solegehalt.
    Tageskarte: € 23,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 (Di. bis Sa.) bzw. 20:00 Uhr (Wochenende) 
  • Solymar Therme Bad Mergentheim: Sole-Mineral-Thermalwasser in 6 Becken von 34 bis 37 °C mit konstanten 3% Solegehalt.
    Tageskarte: € 27,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Aquadrom Hockenheim: Auch in Hockenheim gibt es ein 32 °C warmes Solebecken mit Massagedüsen und Unterwasserklängen sowie eine Salzgrotte.
    Tageskarte: € 18,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr

3) Sole Thermen - Solebäder Rheinland-Pfalz & Saarland

Die Solebäder in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind zwar nicht so zahlreich wie in anderen Bundesländern, dafür punkten diese mit jeder Menge Wohlfühlgenuss. In der Saarland Therme findet man sogar ein Intensiv-Solebecken für besonders entspanntes Schweben im Wasser.

Alle Solebäder in Rheinland-Pfalz & im Saarland:
  • Crucenia Thermen: Hier findet man in den 3 Innen- und Außenbecken eine eher schwache Salzkonzentration von 1,5%.
    Tageskarte: € 8,50 (bis 4 Stunden)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 21:00 Uhr
  • Rheinwelle Wasserwelt: In der Wasserwelt gibt es ein 31 °C warmes Sole-Außenbecken mit Natursole.
    Tageskarte: € 19,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 23:00 Uhr
  • Kristall Therme Bad Hönningen: Thermalwasser-Innenbecken mit 1,5%iger Sole und 33 °C sowie Thermalwasser-Außenbecken mit eingebautem Solebecken.
    Tageskarte: € 23,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Monte Mare Kaiserslautern: Solebecken mit 33 °C.
    Tageskarte: € 35,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 23:00 bzw. 24:00 Uhr (Wochenende) 
  • Saarland Therme: Intensiv-Sole-Becken mit 6%iger Sole und 34 °C (Schwebebecken – Floating). Darüber hinaus gibt es einen Sole-Inhalationsraum mit 45 °C.
    Tageskarte: € 27,50
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 24:00 Uhr
  • Erlebnisbad Calypso Saarbrücken: Gesunde Entspannung bietet das Sole-Außenbecken mit 2%iger Sole und einer Temperatur von angenehmen 34 °C.
    Tageskarte: € 21,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr

4) Sole Thermen - Solebäder Hessen

Die Solebäder in Hessen stehen ganz im Zeichen der Sole. In der Werratal Therme sprudelt das kostbare Nass mit einem 23%igen Salzgehalt aus einer Tiefe von über 1.000 Metern. Im Laguna Asslar findet man das größte Indoor-Gradierwerk in ganz Hessen. Viel Spaß beim Entdecken der Sole Thermen Hessens!

Alle Solebäder in Hessen:
  • Kurhessen Therme: 1.200 m² Thermal-Solewasser mit 31 bis 37 °C sowie eine Solegrotte.
    Tageskarte: € 28,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 23:00 bzw. 24:00 Uhr (Wochenende) 
  • Toskana Therme Bad Orb: 4 Kaskaden-Solepools mit Massagedüsen sowie teilweise Champagnersprudler und Nacken-Schwallduschen sowie 1 beheiztes Sole-Außenbecken mit Strömungskanal, Unterwasser-Massageliegen und Wasserpilz.
    Tageskarte: € 27,00
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Spessart Therme: Hier gibt es eine ganze Thermal-Sole-Badelandschaft mit einem Solegehalt von 1,5% und einer Wassertemperatur von 31 bis 33 °C. Darüber hinaus gibt es ein Sole-Intensivbecken mit einem Solegehalt von 10% und einer Temperatur von 35 °C.
    Tageskarte: € 19,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 (Mo. & Di.) 09:00 bis 23:00 (Mi. bis Sa.) So. 09:00 bis 20:00 Uhr
  • Rhein-Main-Therme: Sole-Außenbecken mit 31 °C.
    Tageskarte: € 27,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 23:00 Uhr
  • Weser Therme: Das Thermal-Sole-Heilwasser kommt aus einer Tiefe von 1.150m und hat einen Solegehalt von 23% und eine Austrittstemperatur von 46 °C – zu genießen in den Badebecken der Thermalwelt.
    Tageskarte: € 20,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Werratal Therme: Eine Therme ganz im Zeichen der Sole. Solewasser im Innenbecken (255 m²) wie auch im Außenbecken (260 m²) mit einer Temperatur von 32 °C und einem Solegehalt von 3%.
    Tageskarte: € 19,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Freitag) 
  • Justus-von-Liebig-Therme Bad Salzhausen: Solehaltiges Wasser mit wohligen 32 °C und 28 °C im Außenbecken.
    Tageskarte: € 16,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 20:00 Uhr (Wochenende)
  • Laguna Asslar: Hier gibt es ein Thermalbad auf stolzen 220 m² im Innen- und Außenbereich mit natürlicher Mineralsole und 34 °C – darüber hinaus Hessens größtes Indoor-Gradierwerk!
    Tageskarte: € 23,00 (inkl. Sauna & Gradierwerk)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr

5) Sole Thermen - Solebäder Thüringen

Unter den Solebädern in Thüringen findet man mit der Bad Salzunger Natursole eine besonders starke Sole mit einem ursprünglichen Salzgehalt von 27%. Diese kommt natürlich verdünnt zum Einsatz und wirkt vielfältig auf unsere Gesundheit.

Alle Solebäder in Thüringen:
  • Toskana Therme Bad Sulza: Schwebebäder in körperwarmer Thermalsole bei 35 °C. 5 Kaskaden-Solepools, Kinder-Solebecken, 3 Sole-Außenpools sowie ein beheiztes Sole-Außenbecken mit Strömungskanal, Unterwasser-Massageliegen und Wasserpilz.
    Tageskarte: € 27,00
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 23:00 Uhr
  • Eichsfeld Therme Heiligenstadt: In der Eichsfeld Therme gibt es ein relativ großes Solebecken mit 3%iger Sole und 32 °C.
    Tageskarte: € 16,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 06:30 bis 22:00, Sa. 07:00 bis 22:00, So 07: bis 21:00 Uhr
  • Solewelt Bad Salzungen: Der Name ist Programm! Die Bad Salzunger Natursole ist eine der stärksten Solen überhaupt. Der Salzgehalt beträgt bis zu 27 Prozent! Sole-Akitv-Becken mit ca. 2%iger Sole und ca. 32 °C samt Gratis-Wassergymnastik. Sole-Schwebe-Becken (Floating) mit 15%iger Solekonzentration. Baby- und Kleinkindbecken mit 2% Sole und 32 °C. Außerdem gibt’s in der Solewelt noch eine Totes-Meer-Salzgrotte mit 45% Luftfeuchtigkeit und angenehmen 25 Grad Celsius.
    Tageskarte: € 22,00 (inkl. Sole-Saunaland)
    Öffnungszeiten: 10:30 bis 22:00 Uhr
  • Terrassentherme Bad Colberg: In Bad Colberg gibt es eine natürliche Thermal- und Termalsolesprudelquelle. Auf insgesamt 650m² Wasserfläche und 11 runden Innen- und Außenbecken (28 bis 32 °C) kann man sich wunderbar im Salzwasser treiben lassen. Es gibt auch ein Becken mit naturbelassener Sole mit 7% Salzkonzentration zum Schweben (Floating).
    Tageskarte: € 15,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 Uhr
  • Kyffhäuser Therme: Hier gibt es einige Sole-Becken. Freizeitbecken mit 135m² und 32 °C, das Solewarmbecken mit 60m² und 35 °C, das Sole-Schwimmbecken mit 25m Länge und 30 °C, das Kinderplanschbecken mit 50m² und 32 °C sowie das Außen-Solebecken mit frischen 24 °C. Alle Becken sind mit einem Solegehalt von 3,5% versehen.
    Tageskarte: € 18,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Kristall Therme Bad Klosterlausnitz: Thermalsole Innen- und Außenbecken mit 3%iger Sole, Thermalsole-Außenbecken mit 1%iger Sole, sowie ein Thermalsole-Außenbecken mit 12%iger Sole und 35 °C zum Schweben und Floaten.
    Tageskarte: € 27,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Friederiken Therme Bad Langensalza: Die Becken werden mit hochreiner Thermalsole gespeist. Es gibt ein Innen- und Außenbecken mit jeweils 32 °C und einem Solegehalt von 3%. Darüber hinaus gibt es noch ein Quellbecken mit 5%iger Sole und heißen 34 °C
    Tageskarte: € 20,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Badewelt "Waikiki": Hier gibt es ein Sole-Außenbecken und ein Gradierwerk.
    Tageskarte: € 21,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 22:00 Uhr (Wochenende) 
  • Leinebad Leinefelde: In Leinefelde tut sich eine Salzwelt auf. So gibt es hier ein Sole-Außenbecken mit 2-3%iger Sole, eine Salzgrotte, eine Salzoase und ein Gradierwerk.
    Tageskarte: € 15,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr

6) Sole Thermen - Solebäder Sachsen & Sachsen-Anhalt

Mit Sicherheit eines der schönsten Solebäder Sachsens findet man in der Therme Bad Elster. Hier gibt es sogar einen warmen Salzsee mit 15%iger Salzkonzentration – ähnlich dem Toten Meer. Unter den Solebädern in Sachsen Anhalt findet man mit dem Solebad Schönebeck das erste Solebad Deutschlands, welches bereits im Jahr 1802 eröffnet wurde!

Alle Solebäder in Sachsen & Sachsen-Anhalt:
  • Solebad Schönebeck: Der Badebereich verfügt über ein großes Innenbecken mit Massagedüsen & Strömungskanal. Darüber hinaus gibt ein Kaskadenbecken mit Wasserfällen und ein Heißbecken mit Sprudelliegen. Die Temperatur liegt zwischen 28 und 36 Grad. Alle Becken haben einen Salzgehalt von 3,5 Prozent – das Solebad Schönebeck war das erste Solebad Deutschlands!
    Tageskarte: € 22,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 22:00 Uhr (Wochenende) 
  • Körsen Therme: Hier gibt es ein Solebad, einen Solestollen, ein Gradierwerk sowie eine Slazkristallgrotte.
    Tageskarte: € 22,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Therme Bad Elster: Eine Therme ganz im Zeichen der Sole. Hier gibt ein Solebecken zum Schweben (Floating). Einen Salzsee mit 15%iger Salzkonzentration bei Wassertemperaturen um 32 °C. 
    Tageskarte: € 28,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 22:00 Uhr (Wochenende) 
  • Freizeitbad Wellenspiel Meißen: Natursole in 3%iger Konzentration und 34 °C.
    Tageskarte: € 18,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Aqua Marien in Marienberg: Hier befindet sich im Außenbereich ein dauerhaft beheiztes Erlebnisbecken mit 2%iger Sole.
    Tageskarte: € 21,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Bodetal Therme Thale: Die Bodental Therme verfügt über ein Licht- und Klangbecken mit 3%iger Sole, Unterwassermusik und schöner Beleuchtung.
    Tageskarte: € 26,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 

7) Sole Thermen - Solebäder Nordrhein-Westfalen

Die Solebäder in Nordrhein Westfalen bieten eine große Auswahl. Hervorheben kann man das Intensivsolebecken in der VitaSol Therme Bad Sulzuflen, das sogar mit Unterwassermusik aufwartet. Aber auch das Solebad in Werne lockt mit hochprozentiger Sole und besonders großen Becken!

Alle Solebäder in Nordrhein-Westfalen:
  • Niederrhein-Therme: 32 ° C warmes Thermal-Sole-Wasser sowie eine Salzgrotte, eine Kinder-Salzgrotte und ein Gradierwerk.
    Tageskarte: € 20,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:30 bis 23:00 Uhr
  • Medi Therme Bochum: Auch hier gibt es ein Becken mit warmer Natursole.
    Tageskarte: € 30,00
    Öffnungszeiten: 11:00 bis 23:00 Uhr
  • Bali Therme Bad Oeynhausen: Thermal-Sole-Wasser aus 726m Tiefe. 
    Tageskarte: € 28,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 23:00 bzw. 24:00 Uhr (Wochenende) 
  • AquaMagis Plettenberg: 2 Solebecken, innen und außen mit 32 °C.
    Tageskarte: € 19,50
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 Uhr
  • Monte Mare Bedburg: Sole-Becken im Außenbereich mit körperwarmer Sole.
    Tageskarte: € 31,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 23:00 bzw. 24:00 Uhr (Wochenende) 
  • VitaSol Therme Bad Salzuflen: Hier gibt es die wohltuende Salzufler Thermalsole und sogar ein Intensivsolebecken mit 12%iger Sole und Unterwassermusik.
    Tageskarte: € 25,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Münster Therme Düsseldorf: Sole-Becken unter freiem Himmel – auch im Winter – mit 32 °C.
    Tageskarte: € 4,60 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 06:30 bis 21:00, Sa. & So. 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Solebad Wischlingen: Thermalsole mit 3% Solegehalt und ca. 30 °C. Auch eine Salzgrotte ist hier zu finden.
    Tageskarte: € 4,60 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 08:00 bis 22:00, Fr. & Sa. 09:00 bis 23:00 Uhr
  • Maximare Bad Hamm: 33 °C warmes Außenbecken mit Natursole aus 450m Tiefe (3,5 bis 4%) mit Unterwassermusik.
    Tageskarte: € 24,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Eifel Therme Zikkurat: Das Wasser in allen Becken ist mit Salz angereichert und verbindet sich zu einer Sole.
    Tageskarte: € 22,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 11:00 bis 21:00 Uhr
  • Sauerlandtherme Aqua Olsberg: Zwei Solebecken mit Natursole und 32 °C im Innen- und Außenbereich.
    Tageskarte: € 19,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 22:00 Uhr
  • Solebad Vonderort: Großzügige Solebecken mit 32 °C sowie ein Warmliegebecken mit 36 °C – kostenlose Wassergymnastik in der Früh und am Abend.
    Tageskarte: € 19,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 22:30 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 
  • Hellweg Sole Thermen: 3%ige Original Bad Westernkotter Natursole mit 3% Solegehalt und einer Wassertemperatur von 32 bis 34 °C.
    Tageskarte: € 18,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 22:00 Uhr
  • Solebad Werne: Besonders hoher Solegehalt mit 6%. Das große Solebecken hat 33 °C, ist stattliche 560m² groß und kann auch im Winter benutzt werden.
    Tageskarte: € 10,50
    Öffnungszeiten: Mo. 14:00 bis 20:00 (Sommersaison), Di. & Mi. 06:00 bis 20:00, Do. & Fr. 06:00 bis 21:00, Sa. 07:00 bis 21:00, So. 07:00 bis 20 Uhr
  • Therme Bad Sassendorf: Baden in Natursole – Außenbecken mit 264 und 245m², Aktiv-Therapiebecken und Innenbecken mit 350m².
    Tageskarte: € 16,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 22:00 Uhr
  • Walibo Therme: Natursole mit ca. 2% Solegehalt. Besonderheit: sehr hoch konzentrierte kohlensäurehaltige Thermalsole – diese wird dem Schwimmbeckenwasser beigesetzt.
    Tageskarte: € 19,20 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 07:00 bis 21:00 Uhr
  • H2O Remscheid: Natursolebecken im Innenbereich mit einer Salzkonzentration von 2 bis 3% und einer Temperatur von 32 bis 33 °C. Zudem gibt es ein Natursole-Außenbecken, dass das ganze Jahr über geöffnet ist.
    Tageskarte: € 26,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr (Wochenende) 

8) Sole Thermen - Solebäder Niedersachsen

Die Solebäder Niedersachsens zeichnen sich durch einige Besonderheiten aus. Die Landgrafen Therme in Bad Nenndorf verfügt über eine der stärksten Solen ganz Europa mit besonders hohem Schwefelanteil. Besonders gut bei Haut- sowie bei Atemwegsproblemen wirkt die fluoridhaltige Schwefelsole der Ith Therme Salzhemmendorf. 

Alle Solebäder in Niedersachsen:
  • Jod-Sole-Therme Bad Bevensen: 1.700 m² Solewasser in der neuen Sole- und Salzwelt!
    Tageskarte: € 18,00
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 20:00 Uhr (Sonntag) 
  • Badeparadies Eiswiese: Zwei Solebecken gefüllt mit der aus 450 m Tiefe kommenden original Göttinger Thermalsole.
    Tageskarte: € 11,50
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:30 bzw. 09:00 bis 22:30 (Wochenende)
  • Moor Therme Bad Bederkesa: 3%ige Sole-Thermalbecken.
    Tageskarte: € 11,50
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 21:00 bzw. 10:00 bis 24:00 (Freitags), 10:00 bis 22:00 (Samstags)
  • Nordseetherme Bensersiel: Hier gibt es ein Solebecken mit 32 °C.
    Tageskarte: € 11,00
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 21:00 Uhr
  • Solebad Bad Salzdetfurth: Sole Innenbecken und großes Sole Außenbecken mit 32 °C – das ganze Jahr über. Die Sole hat einen Salzgehalt von 3%.
    Tageskarte: € 11,50
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 21:30 Uhr bzw. 08:00 bis 19:30 (Wochenende)
  • Kristalltherme Seelze: Viel Thermalsole-Heilwasser mit einem Solegehalt von 3 bis 12%. Thermalsole-Innenbecken (3%), Thermalsole-Außenbecken (3%), sowie ein Außenbecken mit 12%iger Sole und 36 °C – schwimmen wie im Toten Meer.
    Tageskarte: € 28,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 09:00 bis 23:00 (Wochenende)
  • Ith Sole Therme Salzhemmendorf: Das Besondere – fluoridhaltige Schwelfel-Sole – besonders gut bei Hauterkrankungen und für die Atemwege.
    Tageskarte: € 18,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 22:00 Uhr
  • Kirchberg Therme Bad Lauterberg: Mit Thermal-Sole-Becken (34 °C) und einem 36 ° C warmen Thermal-Sole-Whirlpool.
    Tageskarte: € 16,00
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:30 bzw. 09:00 bis 22:30 (Wochenende)
  • Soltau Therme: Sole mit einem mineralstoffgehalt wie im Toten Meer. Solebad mit Außenbecken, Gradierwerk und Sole-Dampfbad.
    Tageskarte: € 24,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 09:00 bis 23:00 (Freitags)
  • Hufeland Therme Bad Pyrmont: Eventbecken mit 35 °C warmen Solewasser. Das Innenbecken und das 300m² große Außenbecken mit 2%iger Sole und 32 °C Wassertemperatur laden zum gesunden Relaxen ein,
    Tageskarte: € 19,00
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 Uhr
  • Carpesol Bad Rothenfelde: 6 verschiedene Thermal- und Solebecken innen und außen. Sole-Außenbecken mit 3%iger Natursole und 33 °C. Strömungskreisel - ebenfalls mit Natursole, sowie Unterwasser-Sprudelliegen im Sole-Außenbecken. Schweben ist im Stark-Solebecken mit 12%iger Sole möglich.
    Tageskarte: € 22,70 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00
  • Landgrafen Therme Bad Nenndorf: Thermal-Schwefel-Sole-Quelle aus 300 m Tiefe. Die Quelle zählt zu den stärksten Solen im europäischen Raum und zu den am stärksten schwefelhältigen Quellen Mitteleuropas.
    Tageskarte: € 18,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 20:30 bzw. 10:00 bis 20:00 (Wochenende)
  • Thermalsolbad Salzgitter: Hier gibt es ein Solewellenbad mit 2%iger Sole und einer Wassertemperatur von 30 °C.
    Tageskarte: € 14,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 08:00 bis 19:30 (Wochenende). Montag kein Badebetrieb!
  • Bad Harzburger Sole-Therme: Sole aus 840 m Tiefe mit 32 bzw. 33 °C. Besonderheit – Sole-Gabbro-Grotte mit 60 °C.
    Tageskarte: € 13,90 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 21:00 Uhr 

9) Sole Thermen - Solebäder Brandenburg & Berlin

Eines der Highlights unter den Solebädern in Brandenburg ist die Natur Therme Templin mit einer Jodhaltigen Natursole aus über 1.600 Metern Tiefe. Aber auch das 12%ige Thermalsole-Außenbecken der Therme Bad Wilsnack lässt Sole-Herzen höher schlagen.

Alle Solebäder in Brandenburg & Berlin:
  • Thermen Berlin: Innen- und Außenpool mit 0,5% Salzgehalt.
    Tageskarte: € 31,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 10:00 bis 24:00, So. 10:00 bis 21:00 Uhr 
  • Therme Bad Saarow: 675m² Thermalsolefläche mit einer Wassertemperatur von etwa 35 °C und einer Solekonzentration von 3%.
    Tageskarte: € 27,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 bzw. 23:00 (Wochenende)
  • Spreewald Therme: Solebad mit einer Fläche von 800m² mit einem Intensiv-Solebecken.
    Tageskarte: € 31,00 (inkl. SaunaGarten & SoleBad)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 24:00 (Freitags)
  • Liquidrom Berlin: Das Highlight ist die große Kuppelhalle mit dem warmen Salzwasser-Pool. Im Liquidrom Berlin kann man auch Floating betreiben!
    Tageskarte: € 30,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 24:00 bzw. 01:00 (Wochenende)
  • Stadbad Schöneberg Berlin: Der Vollständigkeit halber sei auch das Solebecken mit 32 °C im Stadtbad Schöneberg erwähnt.
    Tageskarte: € 15,00
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 22:00 Uhr
  • Stein Therme Bad Belzig: Die Thermalsole sprudelt mit ca. 30 °C und 20% Salzgehalt und wird in den Badebecken in verdünnter Form aufbereitet. Es gibt hier auch ein großes Sole-Außenbecken mit 32 °C.
    Tageskarte: € 28,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 21:00 bzw. 22:00 (Wochenende)
  • Kristall Therme Ludwigsfelde: 2 Thermalsole-Innenbecken mit 3 bis 5%iger Sole und 33 bis 36 °C. Ebenso gibt es ein Thermalsole-Außenbecken mit Strömungskanal und Massageliegen.
    Tageskarte: € 34,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Natur-Therme Templin: Jodhaltige Thermalsole aus 1.650 m Tiefe und einem Salzgehalt von 15%. Diese wird im Bad und in der Therapie in einer Konzentration von 1 bis 6% und bei Temperaturen von 32 bis 36 °C verwendet.
    Tageskarte: € 23,0 (inkl. Sauna & Solebad)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 21:00 Uhr
  • Kristall Therme Bad Wilsnack: Thermalsole-Innenbecken, Thermalsole-Außenbecken mit 12%iger Sole und 34 °C, Außenbecken mit Strömungskanal und 1,5%igem Thermal-Solewasser.
    Tageskarte: € 29,50 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 bzw. 23:00 (Wochenende)

10) Sole Thermen - Solebäder Schleswig-Holstein & Hamburg

Unter den Solbädern in Schleswig Holstein sticht mit Sicherheit die Holsten Therme heraus. Die dort verwendete hochreine Sülbecker Natursole wird bereits seit über 300 Jahren gefördert! Das größte Floatingbecken unter den Solebädern Hamburgs findet man im Kaifu-Bad. 

Alle Solebäder in Schleswig-Holstein & Hamburg:
  • Holsten Therme: 33 °C und 6%ige Sole sorgen für ein Schwebeerlebnis (Floating). Die Sülbecker Natursole wird aus 400 Meter Tiefe am Fuße des Harzes gefördert und hat viele positive Effekte auf die Gesundheit.
    Tageskarte: € 29,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 bzw. 22:30 (Wochenende)
  • Ostsee-Therme Scharbeutz: Die Therme verfügt über ein Solebecken.
    Tageskarte: € 29,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 23:00 Uhr
  • Arriba Erlebnisbad Norderstedt: 3%ige Sole bei 29 °C im Außenbereich ganzjährig genießen.
    Tageskarte: € 29,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 06:30 bis 22:00 Uhr, Fr. 06:30 bis 23:00 Uhr, Sa. 09:00 bis 23:00 Uhr, So. 09:00 bis 22:00 Uhr
  • Kaifu-Bad Hamburg: Hier findet man Hamburgs größtes Floating-Becken mit einer Salzkonzentration von 6% und einer Temperatur von 32 °C.
    Tageskarte: € 18,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 09:00 bis 22:00 Uhr

11) Sole Thermen - Solebäder Mecklenburg-Vorpommern

Gleich zwei Jod-Sole-Quellen speisen die Solebäder in Mecklenburg Vorpommern. Einmal in der Binz-Therme auf Rügen und einmal in der Ostseetherme Usedom. Besonders spannend ist der Geysir in der Bernstein Therme in Zinnowitz!

Alle Solebäder in Mecklenburg-Vorpommern:
  • Ostseetherme Usedom: 4%ige Jodsole aus eigener Quelle! 3 Becken mit solehaltigem Wasser. Die Temperatur liegt zwischen 32 und 33,5 °C die Becken sind 106 bzw. 110m² groß und jeweils mit 1%iger Jodsole gefüllt.
    Tageskarte: € 18,00 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Seehotel Binz-Therme: Exklusive Erholung verspricht die Binz-Therme. Hier gibt es ein Sole-Schwebebecken (Floating) mit 34 °C aus der eigenen Jod-Sole-Quelle.
    Tageskarte: € 27,00 (für Tagesgäste)
    Öffnungszeiten: 08:00 bis 22:00 Uhr
  • Wonnemar Wismar: Hier gibt es ein 33 °C warmes Sole-Außenbecken mit Nackenduschen, Bodensprudler, Sprudelliegen und Massagedüsen.
    Tageskarte: € 26,90 (inkl. Sauna)
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr (Oktober bis April)
  • Bernsteintherme Zinnowitz: Innen- und Außenbecken mit 32 °C und 2,8%iger Sole. Highlight: 10m hoher Geysir!
    Tageskarte: € 15,80
    Öffnungszeiten: 10:00 bis 20:00 Uhr
Fotocredit:
Titelbild: 123rf.com/profile_boggy22
Na? Lust auf Wellness bekommen?
Dann check dir jetzt eine Wellness-Oase auf thermencheck.com und hol dir deine WellCard, gültig in mehr als 360 Wellnessbetrieben!
WellCard online kaufen
Über den Autor
Mag. Franz Christoph Weinberger
Die weite Welt der Massagen, die verschiedenen Saunen und die positive Wirkung einer bewussten Wellness-Auszeit auf das allgemeine Wohlbefinden hat es Franz ganz klar angetan. Ein Spätberufener in Sachen Wellness – aber besser spät als nie!
AktuellesGesundheitKurWellness
Ähnliche Blogbeiträge
Wellness entdecken
Die schönsten Thermen & Wellnesshotels
für Urlaub, Erholung und Entspannung
Urlaub
Tagesaufenthalt