Newsletter anmelden/registrieren bewerten
////
Die Therme

Therme Wien - Ein Resort der VAMED Vitality World

Kurbadstraße 13
A-1100 Wien
Österreich / Wien
+43 01 68009
office@thermewien.at
www.thermewien.at

WellCard Partner
Therme
Nutzung für Tagesgäste
Alles Ansehen
Preise und Fakten
Familie & Fun (Kinder), Paar (Kuscheln), Beauty, Gesundheit & Sport, Wellness, Ruhe & Entspannung
Tageskarte: EUR 26,40
Alle Fakten
Angebote
Diese Therme hat aktuell keine Angebote online.
Alle Angbote
In der Nähe
Diese Therme hat keine Partnerhotels in der Nähe verlinkt.
Alles Ansehen

Therme Wien - Ein Resort der VAMED Vitality World

Bachlauf und Steine

Der Grundriss der Therme Wien ist einem Quell- oder Bachverlauf nachempfunden. Einzelne Thermenbereiche wurden dabei wie Steine entlang dieses Wasserlaufs positioniert. In diesen „Steinen“ finden sich die unterschiedlichen Angebote der Therme Wien.

Thermenlandschaften

Vom Wasser getragen werden, frei und losgelöst schweben. Abschalten können und die aktivierende Wirkung des Wassers spüren: Dafür ist die Thermenlandschaft wie geschaffen. Warmes Wasser und sanfte Bewegungen helfen, sich vom Alltag zu lösen. Genauso wie die vielen Rückzugsorte, die man immer wieder aufs Neue für sich entdecken kann. Und die Zeit, die man dabei findet, um zu seinem eigenen Rhythmus zurückzukehren.

Saunastein

Entspannen, aufleben, aufwärmen und den Alltag einfach rausschwitzen – genau dafür wurde das Areal des SaunaSteins geschaffen. Das Besondere: Ein eigener Bereich, um das Frausein zu wahren, ein anderer, um unter Männern zu sein, ein weiterer – die gemischte Sauna – um ohne gemischte Gefühle saunieren zu können – alle hochwertig und großzügig dimensioniert. Der SaunaStein misst an die 3.000 m². Voll mit Möglichkeiten seine Sinne zu entspannen, sich der Geborgenheit der Wärme hinzugeben, sich zurückzuziehen und nachzuruhen.

Stein der Ruhe

Zur Ruhe kommen, das fällt im Stein der Ruhe leicht. Hier gibt es Becken, Räume und Orte, die den Klang der Außenwelt abschirmen, die Gelassenheit ausstrahlen und die ganz bewusst einladen, Momente der Stille zu suchen. Wer durch den Wassernebel schwimmt, lässt schon ein Stück Alltag hinter sich. Im Grottenbecken verlieren sich die Gedanken zur Gänze. Der Klang und die Schwingungen des Wassers nehmen uns ab, was wir nicht länger tragen wollen. Man schwimmt weiter, atmet auf, findet zu sich. Gut so.

Erlebnisstein und Wildnis

Austoben, vor Vergnügen quietschen, ausgelassen sein – mit einem Wort: Kind sein. Nur Augen für die vielen Rutschen haben, die sich wie Riesenwürmer in die Therme schlängeln. Kilometerlang scheint es – zumindest aus der Sicht der Kleinen. Ins Wasser springen, auftauchen und prusten – vor Lachen. Danach in der Wildnis des Gartens untertauchen, wo einem noch mehr Abenteuer blühen. Dazu ist der Erlebnisstein ja schließlich da. Schön, dass man dabei niemanden stört, denn die Ausgelassenheit in der neuen Therme Wien ist eine Welt für sich.

Stein der Schönheit

Den Kopf voller Gedanken, eine Liste voller To Dos – am besten, Sie geben beides beim Betreten des Steins der Schönheit ab. Denn jetzt geht es darum, sich in professionelle Hände zu begeben, pflegen und verwöhnen zu lassen. Und zwar von Kopf bis Fuß. Aber nicht nur die speziellen Kosmetikbehandlungen oder die neue Frisur tun gut. Es ist die Aufmerksamkeit, die man geschenkt bekommt. Und die einen zum Strahlen bringt – von innen und von außen. Schließlich sind die Schmeicheleinheiten im Stein der Schönheit Balsam für die Seele.

Jahreszeitengarten

Eine Gartenlandschaft eröffnet sich Ihren Sinnen – und dass zu jeder Jahreszeit. Das Bild der Landschaft wandelt sich und unser Empfinden für Natur und Schönheit mit ihm. Der Jahreszeitengarten der Therme Wien grenzt mit seinen 13.000 m2 an den denkmalgeschützten Kurpark Oberlaa und verwandelt sich alleine schon durch seine Weitläufigkeit zu einem Naturereignis. Schönheit und Natürlichkeit, Ruhe und Erholung treffen hier aufeinander. Zum Glück!

Relax Lounge

Entspannung pur in der „Relax! Lounge“
Sich vom Alltag freispielen und einen Ruhepol aufsuchen, dafür braucht es nur einen Anlass: Sich selbst verwöhnen zu wollen. Die „Relax! Lounge“ ist genau der richtige Ort dafür. Bequeme Liegen, kostenloser W-LAN Zugang, kabellose Kopfhörer mit entspannender Musik, Physiotherm-Wärmeliegen – all das trägt sanft zur Entspannung bei. Der Relax-Desk ist von 9.00 bis 16.30 Uhr nur für Sie und Ihre Wünsche da. Und Ihre Wohlfühl-Liege können Sie sogar online reservieren.

Therme Wien Fitness

Bewegung ist eine gute Sache. Denn da bleiben Körper und Geist fit. Die Sinne werden geschärft. Und das Selbstwertgefühl steigt. Jeder kann sich dabei in seinem Element fühlen: Bewegung im Wasser, an der frischen Luft oder an den Fitnessgeräten, die im FitnessStein auf einen warten. Individuell abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse und die Zeit, die man sich im Moment gerne dafür nimmt. Ein Highlight: Der direkte Zugang in die Therme und in die 3.000 m² große Saunalandschaft – den SaunaStein. Und noch etwas: eine eigene LadyFitness-Zone. Da macht das Trainieren unter Gleichgesinnten gleich noch mehr Spaß.

Therme Wien Med

Die Therme Wien Med ist eines der modernsten medizinischen Kompetenzzentren im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates sowie Lungen- und Atemwegserkrankungen. Durch ihre urbane Lage nimmt die Therme Wien Med als ambulantes Zentrum für Prävention, Diagnose und Therapie eine bedeutende Stellung innerhalb des Gesundheitswesens ein. Wenige Städte können, wie Wien, auf einen einzigartigen „Bodenschatz“ verweisen: die Schwefel-Thermalquelle Oberlaa, die aus einer Tiefe von ca. 400 m und 900 m sprudelt und zu den wirkungsvollsten Europas zählt.

Bildergalerie

Bilder: Copyright © Therme Wien / Cathrine Stukhard
Therme Wien - Ein Resort der VAMED Vitality World
Kurbadstraße 13
A-1100 Wien
Österreich / Wien
+43 01 68009
office@thermewien.at
www.thermewien.at

Thermengutschein online kaufen
Wellness entdecken
Die schönsten Thermen & Wellnesshotels
für Urlaub, Erholung und Entspannung
Urlaub
Tagesaufenthalt